UNSERE SCHULE IN SALVADOR DE BAHIA

EINE SCHULE EINE ZUKUNFT
BRASILIEN-MISSION!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Schule wird an einem infrastrukturarmen Stadtrand von Salvador de Bahia gebaut, der sich in einem stark verfallenden Zustand befindet. Der besondere sozio-kulturelle Kontext und das tropische Klima haben die Designer, das Architekturstudio Mixtura, zu einem ortsspezifischen Ansatz veranlasst, der in seiner Zusammensetzung und Design Lösungen mit sehr wenig Technik ausgerichtet ist und die natürlichen Elemente – Sonne, Wind und Wasser – optimal nutzt. Um eine konstante und zufriedenstellende natürliche Belüftung der Gemeinschaftsräume und der Klassenzimmer zu gewährleisten, ist der Komplex in verschiedene und unterschiedliche Funktionsräume unterteilt, die um zwei große Innenhöfe herum angeordnet sind und durch externe Balkone miteinander verbunden sind.

Der erste Hof beherbergt einen überdachten Zuschauerraum, der auch als Auditorium dient. Die Balkone können bei Veranstaltungen als Galerien genutzt werden. Der zweite ist ein begrünter Hof, ein geschützter Platz, ein Ort für Begegnungen und des Kennenlernens, an dem das Gemeinschaftsgefühl und die Zugehörigkeit entwickelt werden können. Hier können auch spezielle Outdoor-Kurse abgehalten werden. Ein großes, weit überstehendes Dach schützt die Gebäude und Wege vor direkter Sonneneinstrahlung. Sonnenschutzsysteme verhindern, dass die Fassaden in den heißesten Stunden des Tages überhitzt werden. Regenwasser wird über das Dach und ein Rinnensystem in einen Speicher geleitet, während die auf dem großflächigen Dach angeordneten Photovoltaik-Paneele zum Energiebedarf beitragen.

Die Schule bietet eine komplette Schulbildung an, von der Grundschule bis zur Berufsschule über ein umfassendes Funktionsprogramm, das dazu beiträgt, dem architektonischen Raum Gestalt zu verleihen. Jeder Bildungsgang ist in separaten Trakten untergebracht, um die täglichen Wege zu optimieren und Probleme zwischen Kindern verschiedener Altersgruppen zu vermeiden. Die gemeinsamen Räume (Bibliothek, Mediathek, Kantine, Kunstworkshops, Wissenschaft, Musik, Theater und Tanz) sind in den zentralen Trakten angeordnet. Der architektonische Komplex ist als städtischer Mikrokosmos aus Straßen, Plätzen, öffentlichen Bereichen und privaten Räumen mit einer Gesamtfläche von 3.500 mq gestaltet.

Erdgeschoss

Erster Stock

Zweiter Stock

Projekt von MIXTURA : www.mixturastudio.com info(at)mixturastudio.com

Kontakt mit der Franziskanischen Gemeinschaft von Betanien in Aschaffenburg: schule-salvador(at)ffbetania.net